Visualisieren im pädagogischen Alltag #2

 „Allein in den paar Stunden bin ich sicherer beim Malen geworden!“

 

So soll es sein! Das ist das, was meine Teilnehmer*innen aus einem Einsteiger Kurs im Visualisieren mit nach Hause nehmen sollen – schon mit wenig Übung erzielt man Erfolge. Mitte November fand der zweite #vizpäd Workshop statt. Dieses Mal betriebsintern in gemütlicher Runde. Es wurde fleißig geübt und schnell festgestellt, dass man im Laufe des Tages erste Erfolge sehen konnte. Visualisierungen unterstützen die Kommunikation, grade für die Zusammenarbeit mit Menschen, die die Schriftsprache nicht beherrschen, ist visuelles Denken unerlässlich.

Nach diesem Einsteiger-Workshop wird klar, jeder kann zeichnen. Ihr habt auch Interesse an einem Workshop für Euer Unternehmen? Dieser Workshop lässt sich individuell zuschneiden. Gemeinsam erarbeiten wir die Bilder, die für eure Arbeit wichtig sind.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s